Fasten Seminare Geschichten

Fasten Seminare Geschichten

Fasten Seminare Geschichten, damit sich in der Fastenzeit sich selbst erkennen…

Fasten Seminare Geschichten

 Die Wüstenväter

In einer Wüste lebte in Nähe eines Brunnens einst ein weiser Mann. Arbeit, Gebet und Fasten bestimmten seinen Alltag.
Eines Abends kamen zu ihm 2 Mönche. Sie hatten Schwierigkeiten mit ihrem Fasten und wollten ihn um Rat fragen.
Er war gerade damit beschäftigt, mit einem Gefäß Wasser aus einem Brunnen zu schöpfen.

Sie fragten ihn: „Sag uns, welchen Sinn hat dein Fasten?“

Der Altvater fordert sie auf: „Schaut in den Brunnen. Was seht ihr dort?“ Sie blickten hinein und das Wasser bewegte sich dort in vielen kleinen Wellen. Sie sagten:“Nichts sehen wir außer Wasser , das sich bewegt.“

Nun ließ er sie eine Weile stehen

und warten. Dann forderte er sie erneut auf in den Brunnen zu schauen und fragte:“Was sehr ihr jetzt?“ Sie beugten sich erneut über den Brunnenrand und sehen nun in still gewordenes Wasser, dass sich ihr Gesicht spiegelte.

Da sprach der Mann zu ihnen:

„Das ist der Sinn des Fastens, man erkennt sich selbst.“

Aus der Tradition der Wüstenväter – Fasten Seminare Geschichten aus aller Welt

 

Fasten Seminare Geschichten    Die Schüsseln

Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei große Schüsseln hatte, die von den Enden einer Stange hingen,
die sie über ihren Schultern trug.

Eine der Schüsseln hatte einen Riss, während die andere makellos war und stets eine volle Portion Wasser fasste.
Am Ende der langen Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau, war die andere Schüssel jedoch immer nur noch halb voll.

Zwei Jahre lang geschah dies täglich: die alte Frau brachte immer nur anderthalb Schüsseln Wasser mit
nach Hause. Die makellose Schüssel war natürlich stolz auf ihre Leistung,

aber die arme Schüssel mit dem Riss schämte sich wegen ihres Makels und
war betrübt, dass sie nur die Hälfte dessen verrichten konnte, wofür sie gemacht worden war.

Nach zwei Jahren, die ihr wie ein endloses Versagen vorkamen, sprach die Schüssel zu der alten Frau:
„Ich schäme mich so wegen meines Risses, aus dem den ganzen Weg zu deinem Haus immer Wasser läuft.“

Die alte Frau lächelte. „Ist dir aufgefallen, dass auf deiner Seite des Weges Blumen blühen, aber auf der Seite der anderen Schüssel nicht?“

„Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät, weil ich mir deines Fehlers bewusst war. Nun gießt du sie jeden Tag, wenn wir nach Hause laufen.

Zwei Jahre lang konnte ich diese wunderschönen Blumen pflücken und den Tisch damit schmücken

Jeder von uns hat seine ganz eigenen Macken und Fehler, aber es sind die Macken und Sprünge, die unser Leben so interessant und
lohnenswert machen.

Man sollte jede Person einfach so nehmen, wie sie ist und das Gute in ihr sehen.

Also, habt einen wundervollen Tag und vergesst nicht, den Duft der Blumen auf eurer Seite des Pfades zu genießen.

Asiatische Weisheit, Autor unbekannt – Fasten Seminare Geschichten aus aller Welt

Fasten Seminare Geschichten    Löwenzahn

Ein Mann beschloss, einen Garten anzulegen.

Er bereitete den Boden vor und streute den Samen wunderschöner Blumen aus.

Als die Saat aufging, wuchs auch der Löwenzahn. Da versuchte der Freund der Blumen mit mancherlei Methoden, des Löwenzahns Herr zu werden.

Als alles nichts half, machte er sich auf, um in der fernen Hauptstadt den Hofgärtner des Königs zu befragen.

Der weise Gärtner, der schon so manchen Park angelegt und allzeit bereitwillig Rat erteilt hatte, gab vielfältig Auskunft, wie der Löwenzahn loszuwerden sei. Aber es erwies sich, dass der Fragende schon alles erprobt hatte.

So saßen die beiden eine Zeit lang schweigend beisammen, bis am Ende der Gärtner den Ratlosen schmunzelnd anschaute und sagte:“

Wenn das alles, was ich dir vorgeschlagen habe, nichts genützt hat, dann gibt es nur einen Ausweg:

„Lerne den Löwenzahn zu lieben.“

Nacherzählt nach einer Sufigeschichte,
gefunden in: Karl H Hartmann: Zeiten der Gelassenheit

 

Anmeldung Fastenseminar >>>

Termine Fastenseminare >>>

Tagesseminar in Dobbrikow >>>

Fasten Seminare GeschichtenSeite: Fasten Seminare Geschichten

Kommentare sind geschlossen.