Termine Fasten Seminare

Termine Fasten Seminare

Termine Fasten Seminare

Nächster freier Seminartermin: Fasten Seminar Erzgebirge in Holzhau incl. Saunabereich
2019 Freie Termine im Frühjahr 2019
März  
frei Fastenwandern Erzgebirge in Holzhau – incl. Saunabereich 03.03.19 09.03.19
 
belegt Fastenwandern in der Sächsischen Schweiz incl. Wellnessbereich 31.03.19 06.04.19
 
April  
frei Kurzfasten Fastenwandern an der Müritz in Röbel 14.04.19 17.04.19
 
belegt Tagesseminar Fasten Dobbrikow 19.04.19 19.04.19
frei Tagesseminar Fasten Dobbrikow 20.04.19 20.04.19
 
frei Fastenwandern im Erzgebirge incl. Wellnessbereich 22.04.19 28.04.19
 
frei Kurzfasten Fastenwandern im Erzgebirge incl. Wellnessbereich 28.04.19 01.05.19
2019 Termine Fasten im Herbst 2019
Oktober
frei Fastenwandern an der Müritz in Röbel 30.09.19 06.10.19
 
frei Kurzfasten an der Müritz in Röbel 06.10.19 09.10.19
frei Kurzfasten an der Ostsee in Boltenhagen 17.10.19 20.10.19
 
frei Fastenwandern an der Ostsee in Boltenhagen 20.10.19 26.10.19
 
frei Fasten Wellness Spreewald in Burg – incl. Saunabereich + Schwimmbad 28.10.19 03.11.19
November
frei Fastenwandern Ostsee – Sonneninsel Usedom in Zinnowitz 04.11.19 10.11.19
 
frei Fastenwandern Ostsee – Sonneninsel Usedom in Zinnowitz 10.11.19 16.11.19
frei Kurzfasten Harz in Wernigerode incl. Wellnessbereich 20.11.19 23.11.19
frei Fastenwandern Harz in Wernigerode incl. Wellnessbereich 23.11.19 29.11.19
 

Was ist Fasten – Grundlagen

Nahrungsverzicht oder Fasten gibt es schon so lange die Menschheit existiert. Hierbei gibt es zwei unterschiedliche Motivationen. Einmal das Fasten welches die Gesundheit verbessert.  Desweiteren das Fasten aus religiösen Gründen. In vielen Religionen wird das Fasten auch heute noch wertgeschätzt.

Mit dem Fasten wollten sich die Gläubigen vor bedeutenden religiösen Festen einer geistigen, seelischen und körperlichen Reinigung unterziehen. Somit wird vor wichtigen Aufgaben oder Terminen gefastet.

Deshalb  diente Fasten der Buße, der Läuterung und der inneren Einkehr. Weiterhin sollte es auch kranken und schwachen Menschen helfen gesund zu werden.
So standen und stehen auch heute noch 
Beten und Meditieren in einem engen Zusammenhang. 

Fasten – auf die Signale des Körpers hören

Fasten sollte man nicht mit Hungern gleichsetzen. Wer Fastet hungert nicht!

Viel Flüssigkeit aber keine feste Nahrung bedeutet für den Körper einen tiefen Einschnitt.

Beim Fasten lebt der Körper von seinen Reserven, seinen Depots. Dabei erleidet er keinen Mangel. Dabei werden unsere Fehler durch falsche Ernährung, Umweltgifte und falsche Ernährung korrigiert. Dadurch wird der allgemeine Gesundheitszustand verbessert.

Wer sich aus seinem Alltag zurückzieht und auf seine innere Stimme hört profitiert körperlich seelisch und geistig.

Die Klosterärztin Hildegard von Bingen beschreibt diesen Zustand sehr treffend  „auf die Stimme seiner Seele hören“.

Termine Fasten Seminare nach Bundesländer

Kommentare sind geschlossen.